Baby-Alpaka, feinste Merinowolle und warme, weiche Lamafasern: 

Unsere exklusiven Wolldecken und Plaids sind edle Schönheiten und spenden Wärme und Geborgenheit. Jede Decke wird von Hand in einer Fair-Trade-Umgebung mit Liebe und Expertise gewebt. Sie sind hochwertige Schätze, die viele Jahre lang Freude bereiten werden.  

Wolldecken und Plaids

Baby-Alpaka, feinste Merinowolle und warme, weiche Lamafasern: 

Unsere exklusiven Wolldecken und Plaids sind edle Schönheiten und spenden Wärme und Geborgenheit. Jede Decke wird von Hand in einer Fair-Trade-Umgebung mit Liebe und Expertise gewebt. Sie sind hochwertige Schätze, die viele Jahre lang Freude bereiten werden.  

Ratgeber: Edle Wolldecken - ein kuscheliges Ambiente für dein Zuhause

On an kühlen Sommerabenden im Freien oder kalten Wintertagen zu Hause: zum Wohlfühlen gibt es nichts Schöneres als eine gemütliche und wärmende Decke. Die ideale Wolldecke ist nicht nur weich und wärmend. Sie sollte langlebig, aus Naturfasern sein und zum Innehalten und Entspannen anregen.

Unsere Lama Decken, Alpaka Decken und Merino Wolldecken sind textile Schätze. Durch die hochwertigen Materialien und die Besonderheiten der Muster und Texturen sind sie nicht nur wärmende Begleiter, sondern sorgen für Gesprächsstoff und bilden einen tollen Akzent auf deinem Sofa oder Bett. 

Die charakteristischen Webtechniken unserer Decken und Plaids entstehen durch die hohe Webkunst, mit der jedes Produkt von erfahrener Hand in vielen Stunden handgefertigt wurde. Unsere Meisterweber:innen nutzen die Erfahrung ganzer Generationen vor ihnen. 

Da wir auf nachhaltige und langlebige Produkte setzten, die man nicht alle paar Jahre austauschen muss, sind unsere hochwertigen Plaids und Decken von bester Qualität und verbinden höchste Ansprüche mit fairen Arbeitsbedingungen und Nachhaltigkeit.

Welches Material passt am besten zu dir? Wir möchten dir die Auswahl mit einer kleinen Materialkunde erleichtern, damit du deine Lieblingsdecke findest:

Lama Decken: Optimaler Kälteschutz mit Erbstück Potenzial 

Eine Lama Decke ist die perfekte Wahl, wenn es so richtig kalt wird. Sie ist superweich und äußerst wärmend, dabei jedoch sehr robust, temperaturausgleichend und hypo-allergen. Dank ihrer Langlebigkeit halten Lama Decken mit guter Pflege viele Jahrzehnte und haben das Potenzial zum Erbstück. 

Das Lama ist etwa doppelt so groß wie ein Alpaka, hat aber deutlich weniger Wolle. Das Unter-Flies ist ebenso weich, aber kürzer als das der Alpakas und kräftiger in der Struktur. Alpakas werden einmal pro Jahr geschoren, bei den Classic Lamas findet die Schur jedoch nur alle 2-3 Jahre statt, weil die Fasern viel länger zum Wachsen brauchen. Deshalb ist Lama-Wolle auch besonders exklusiv und eine Lama Decke etwas ganz Besonderes.  

Unsere Lama Decken werden von indigenen Gemeinschaften einer Genossenschaft in der hochgelegenen, wüstenhaften und rauen Landschaft im Nordwesten Argentiniens gewebt. Die Menschen hier haben eine tiefe Verbindung zu Pachamama, der "Mutter Erde". Alle Decken werden aus nachhaltiger Wolle gefertigt und haben die natürlichen Farbvariationen der Lamas. Die aufwendige Selektion des Farbtons erfolgt manuell und macht dieses Produkt zu einem exklusiven Lieblingsstück, dass dir ein Leben lang Freude bereiten wird. Wir beziehen unsere Lama Decken direkt von der Genossenschaft zu einem fairen Preis. 

Alpaka Decken: Leicht und wunderbar warm zugleich

Alpaka-Wolle stammt aus den Anden, einem Hochgebirge mit extremen Temperaturschwankungen. Sie wird auch als "Wolle der Götter" bezeichnet. Und tatsächlich ist dieses superweiche und bemerkenswert leichte Material so luxuriös, dass es einst nur den Inka-Königen vorbehalten war. 

Alpaka-Fasern sind eine der edelsten Naturhaare, aus denen man Decken und Plaids herstellen kann. Trotz der Feinheit dieses Naturmaterials ist die Wolle jedoch deutlich wärmer als herkömmliche Schurwolle von Schafen, denn im Gegensatz zur Schurwolle ist Alpaka-Haar innen hohl und kann mehr temperaturisolierende Luft speichern. Im Vergleich zu anderen Decken werden Sie aufgrund des sehr geringen Lanolin-Anteils (Wollfett) von vielen Allergikern und Menschen mit empfindlicher Haut Haut hervorragend vertragen.

Wer es ganz besonders fein und anschmiegsam auf der Haut mag, wählt eine Decke aus Baby-Alpaka-Haar. Die Wolle stammt, anders als der Name vermuten lässt, auch von erwachsenen Alpakas. Allerdings ist das Baby-Alpaka-Haar eine Wollschicht, die unter der "äußeren" Wolle des Alpakas verborgen ist und wird so genannt, wenn die Faserfeinheit zwischen 14 und 23 Mikron liegt. Um dir zu verdeutlichen, wie unglaublich fein das ist: Ein (Menschen) Haar misst etwa 60 bis 80 Mikrometer.

Unsere luxuriösen Decken aus dem feinsten Baby-Alpaka werden von Meisterwebern in kleinen Bergdörfern in den peruanischen Anden von Hand gewebt. Unser Partner vor Ort ist ein vielfach preisgekröntes Sozialunternehmern mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Weberei. 

Decken aus Merinowolle: Starke Eigenschaften und weicher Kern

Merinowolle ist die Wolle des Merinoschafs. Sie ist viel weicher als klassische Schurwolle, kratzt nicht und ist deshalb auch für empfindliche Menschen sehr angenehm auf der Haut.

Merinoschafe gehören zu den ältesten und widerstandsfähigsten Schafrassen der Welt und sind wahre Überlebenskünstler, denn sie halten auch extreme Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, Sommer und Winter problemlos aus. Dank der temperaturausgleichenden Eigenschaften ihrer Wolle sind sie bestens geschützt - und diese Vorteile machen sich auch in Merino-Textilien bemerkbar. Im Winter hält eine Merino-Wolldecke die Kälte ab, da sie viel Körperwärme in ihren Fasern speichern kann. Im Sommer kann sie viel Feuchtigkeit aufnehmen, die sie dann wieder an die Umgebung abgibt, was einen angenehm kühlenden Effekt hat.

Unsere Merino-Wolldecken bestehen aus der weichsten 100% Bio Merinowolle aus Patagonien und werden von einer kleinen Gruppe von Weberinnen in Buenos Aires fair und sozial von Hand gewebt. Mit ihren kunstvollen, langen Fransen und ihrem groben, strukturierten Gewebe ist jede Decke ein wahres Prachtexemplar und benötigt 1,5 Tage zur Fertigstellung.